Knorr-Bremse – über 110 Jahre Erfahrung in zuverlässigen Bremstechnologien.

1905 bis 1944: Gründung und Aufstieg

  • Gründung der Knorr-Bremse GmbH 1905 durch Georg Knorr in Berlin
  • Entwicklung der Druckluftbremse für Güterzüge macht Knorr-Bremse zum größten Bremsenhersteller für Schienenfahrzeuge in Europa
  • Patentierung der ersten Knorr Druckluftbremse für Lkw

1945 bis 1984: Nachkriegszeit und Wiederaufbau

  • Enteignung des Berliner Werks nach dem 2. Weltkrieg
  • München neuer Firmensitz
  • KE-Steuerventil neuer UIC-Standard
  • Markteintritt in den USA mit dem AAR DB-60 Ventil für Schienenfahrzeuge

1985 bis heute: Expansion durch Konzentration

  • 1985: Übernahme durch Heinz Hermann Thiele
  • Grundlegende Umstrukturierungs- und Expansionsstrategie
  • Konsolidierung des Markts durch Knorr-Bremse
  • Entwicklung zu einem der weltweit führenden Unternehmen der Bremstechnologie

 
Share