Pressemitteilungen

Heinz Hermann Thiele ist Deutsch-Brasilianische Persönlichkeit 2015

23. September 2015 [Knorr-Bremse Konzern]

Die Deutsch-Brasilianische Industrie- und Handelskammer und der Deutsche Industrie- und Handelskammertag haben im Rahmen der bilateralen Wirtschaftstage Heinz Hermann Thiele den Deutsch-Brasilianischen Persönlichkeitspreis 2015 verliehen.

  • Heinz Hermann Thiele wird mit dem Deutsch-Brasilianischen Persönlichkeitspreis 2015 ausgezeichnet.© Knorr-Bremse AG

Jedes Jahr wird eine Persönlichkeit aus Deutschland und Brasilien gewürdigt, deren Arbeit und Einsatz die bilateralen Beziehungen in besonderem Maße stärken. Die diesjährige Auszeichnung würdigt das außergewöhnlich hohe Engagement von Heinz Hermann Thiele in Brasilien – sowohl wirtschaftlich als auch im Rahmen sozialer Projekte. Seit mehr als 40 Jahren pflegt Thiele eine enge Beziehung zu Brasilien.

„Neben meiner geschäftlichen Tätigkeit schätze ich das Land auch aufgrund vieler wertvoller persönlicher Kontakte und Freundschaften außerordentlich. Obwohl sich das wirtschaftliche Umfeld sehr verschlechtert hat, halten wir, wie die meisten deutschen Firmen, an unserem Engagement fest – gerade weil wir bereits seit langer Zeit auch persönlich und emotional mit dem Land verbunden sind“, so Thiele bei seiner Dankesrede anlässlich der Verleihung. „Hinzu kommt die angestiegene Korruption, die aber seit kurzer Zeit von der Industrie sehr konsequent verfolgt wird. Wir hoffen, dass damit eine Eindämmung dieses Phänomens erreicht wird.“

2013 weihte Thiele in Itupeva, 75 km nordöstlich von São Paulo den neuen brasilianischen Firmensitz von Knorr-Bremse ein. Dieser gilt als einer der leistungsstärksten Standorte des Knorr-Bremse Konzerns, der rund 25.000 Mitarbeiter beschäftigt und dieses Jahr etwa 6 Mrd. Euro umsetzen wird. Das Investitionsvolumen betrug fast 100 Mio. Real (etwa 40 Mio. EUR) und war Teil des umfangreichen globalen Investitionsprogramms der letzten fünf Jahre in Höhe von über 1 Mrd. EUR in Werke und Produktionsanlagen. Auch in Südamerika ist Knorr-Bremse der führende Hersteller von Bremssystemen für Nutz- und Schienenfahrzeuge.

Der Konzern hatte den Bau einer modernen Fabrik in Itupeva bei Jundiaí beschlossen, da es auf dem bislang genutzten Firmengelände in São Paulo keine Expansionsmöglichkeiten mehr gab. Zudem brachte das Unternehmen mit dem Neubau die Produktionsanlagen auf den neuesten Stand und erhöhte die Fertigungstiefe. Die Fabrik vereint auf einer Bruttogrundfläche von 31.000 m² neu aufgestellte, strukturierte Produktionsprozesse, modernste Fertigungsmethoden und die Reduzierung des Verbrauchs natürlicher Ressourcen in einer hoch effizienten Fertigungsstätte.

Auch im sozialen Bereich engagiert sich Knorr-Bremse mit seinem Verein Global Care e. V. seit vielen Jahren in Brasilien. Die Förderschwerpunkte in Brasilien liegen in der Aus- und Weiterbildung, der Versorgung von Obdachlosen und der Mitarbeit bei der Förderung und Bereitstellung von Trinkwasser. Erst Anfang September hat Knorr-Bremse Global Care zusammen mit dem lokalen Partner „Pro Brasil“ in São Paulo eine Werkstatt eingeweiht, in der geringverdienende Frauen zu Näherinnen ausgebildet werden. Insgesamt hat der Verein Global Care e. V. seit seiner Gründung im Jahr 2005 bereits über 11 Millionen Euro in weltweite soziale Projekte investiert.

Neben Heinz Hermann Thiele wurde bei der Verleihung am 20. September 2015 auf brasilianischer Seite der CEO der Evonik Degussa Brasil Ltda. mit Zuständigkeit für Süd- und Zentralamerika Weber Porto für sein deutsch-brasilianisches Engagement mit dem Preis ausgezeichnet. Frau Dr. Hildegard Stausberg, die Lateinamerika-Korrespondentin der Tageszeitung „Die Welt“, erhielt den erstmals verliehenen Journalistenpreis.

 

Alexandra Bufe

Tel: +49 89 3547 1402
E-Mail: alexandra.bufe@knorr-bremse.com

Knorr-Bremse AG
Moosacher Straße 80
80809 München
Deutschland

Urheberrecht

Bitte geben Sie bei der Nutzung unserer Fotos „Knorr-Bremse AG“ als Bildquelle an und verwenden Sie die Bilder ausschließlich für redaktionelle Zwecke. Über ein Belegexemplar bzw. einen Beleglink freuen wir uns.



Share

Heinz Hermann Thiele wird mit dem Deutsch-Brasilianischen Persönlichkeitspreis 2015 ausgezeichnet.© Knorr-Bremse AG