Knorr-Bremse Pressemitteilungen im Überblick.

Suche in Pressemitteilungen nach:
Datum Pressemitteilungen

18. Januar 2018

Knorr-Bremse Nordic Rail Services verkauft seinen Geschäftsbereich Swedtrac in Schweden an Stadler




Knorr-Bremse Nordic Rail Services AB, eine Tochtergesellschaft von Knorr-Bremse, verkauft sein Dienstleistungsunternehmen Swedtrac an Stadler Service Sweden AB, ein Tochterunternehmen von Stadler. Die beiden Unternehmen haben eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet. Der Abschluss der Transaktion wird für Ende des 1. Quartals 2018 erwartet.

15. Januar 2018

Knorr-Bremse und Chinas führender Nutzfahrzeughersteller Dongfeng weiten gemeinsame Geschäftsaktivitäten aus




Zum 01.01.2018 hat Dongfeng Auto Parts seine Aktivitäten im Bereich Kompressoren und Druckluft in das gemeinsame Joint Venture von Knorr-Bremse und Dongfeng überführt.

07. Dezember 2017

Knorr-Bremse stoppt Verlagerung bei Hasse & Wrede




Die Verlagerung der Produktion von Drehschwingungsdämpfern für Nutzfahrzeug- und Stationärmotoren in das tschechische Liberec wird nach einer Entscheidung des Knorr-Bremse Konzernvorstands und der Geschäftsleitung von Hasse & Wrede gestoppt. Damit bleibt der Standort des traditionsreichen Industrieunternehmens in Berlin-Marzahn erhalten. Eine Initiative des Betriebsrats von Hasse & Wrede bei der Konzernleitung des nicht-tarifgebundenen Familienunternehmens ermöglichte diese Sicherung der Beschäftigung.

25. Oktober 2017

Kiepe Electric: Modernisierungsauftrag von South Western Railways




First MTR South Western Railways Limited hat Kiepe Electric UK Ltd mit der Modernisierung von Antrieb und Ausstattung in 18 Zügen des Typs 442 beauftragt. Nach Wiederinbetriebnahme sollen die Fahrzeuge auf den Strecken der South Western Railway zum Einsatz kommen.

18. Oktober 2017

24-Meter-IMC®-Doppelgelenkbus auf der Busworld Kortrijk 2017




Vom 20. bis 25. Oktober 2017 trifft sich die internationale Busbranche auf der Busworld Kortrijk in Belgien. Der erste 24-Meter-EXQUI.CITY T als IMC®-Elektrobus ist auf dem Stand 601/Halle 2 des belgischen Herstellers Van Hool zu besichtigen.

17. Oktober 2017

Tramino für Braunschweig mit Kiepe Electric-Systemen




Das Düsseldorfer Unternehmen Kiepe Electric GmbH, ein Unternehmen der Knorr-Bremse Gruppe, liefert elektrische Ausrüstungen für sieben Niederflurstraßenbahnen mit Option auf zusätzliche sieben Fahrzeuge. Mit den neuen Straßenbahnen erweitert die Braunschweiger Verkehrs-GmbH ihren Fuhrpark.

06. Oktober 2017

Doppelgelenk-Elektrobusse mit IMC®-Technologie für Österreich




Kürzlich präsentierten die LINZ AG LINIEN ihren ersten 24-Meter-E-Bus. Er gehört zu einem Auftrag über 20 Doppelgelenk-Elektrobusse mit In Motion Charging (IMC®)-Technologie von Kiepe Electric. Die Busse ersetzen die bestehende Oberleitungsbus (Obus)-Flotte und steigern die Fahrgastkapazität um circa 30% auf 180 Passagiere pro Fahrzeug. Die Erneuerung der kompletten Flotte soll bis Ende 2019 abgeschlossen sein.

21. September 2017

Knorr-Bremse wird Partner der Initiative „Qualität ist Mehrwert“




Knorr-Bremse ist der Nutzfahrzeug-Initiative „Qualität ist Mehrwert“ beigetreten. „Qualität ist Mehrwert“ ist eine Initiative namhafter Hersteller von Automobilteilen im Automotive-Aftermarket. Ziel ist, das Qualitätsbewusstsein bei der Fahrzeug-reparatur signifikant zu steigern. Dazu werden dem Teilehandel, den Werkstätten und den Fahrern die Vorteile von Qualitätsteilen vor Augen geführt.

12. September 2017

Knorr-Bremse: Kiepe Electric und IFE modernisieren Wiener Stadtbahn




Die Wiener Linien GmbH & Co KG hat die Knorr-Bremse Tochterunternehmen Kiepe Electric und IFE mit der Modernisierung von 78 Stadtbahnwagen beauftragt. Damit werden die Fahrzeuge auf einen zeitgemäßen technischen Stand gebracht, damit sie noch für viele Jahre sicher, zuverlässig und kundenorientiert unterwegs sind.

08. September 2017

Knorr-Bremse und Dongfeng automatisieren Lkw-Schaltgetriebe in China




Dongfeng Motor Group Corporation Ltd., einer der größten Lkw-Hersteller der Welt, setzt bei der Entwicklung des automatisierten Schaltgetriebes für seine neue Fahrzeuggeneration für den Schwerlastverkehr auf die Partnerschaft mit Knorr-Bremse.

Eva Doppler

Tel: +49 89 3547 1498
Fax: +49 89 4444 54193
E-Mail: eva.doppler@knorr-bremse.com

Knorr-Bremse AG
Moosacher Straße 80
80809 München
Deutschland

Urheberrecht

Bitte geben Sie bei der Nutzung unserer Fotos „Knorr-Bremse AG“ als Bildquelle an und verwenden Sie die Bilder ausschließlich für redaktionelle Zwecke. Über ein Belegexemplar bzw. einen Beleglink freuen wir uns.

Share